Mustervertrag rufbereitschaft

Der rechtliche Wortlaut der Veröffentlichung ist wichtig, aber auch die erfassten Informationen. Stellen Sie immer sicher, dass alle Details der Modelle leicht zu lesen sind, besonders wenn sie handschriftlich sind. Manchmal werden Sie angeheuert, um ein sensibles Thema wie Selbstmord, Rassismus, Sex, Politik oder Religion usw. zu drehen. Das Einschließen einer Klausel über die sensible Verwendung schützt Sie vor allen Ansprüchen, die das Modell für den Verlust von Arbeit auf der Straße geltend macht. Sensible Anwendungsfälle sind natürlich subjektiv. Verwenden Sie einen Scanner oder ein Smartphone, um einen elektronischen Schnappschuss Ihres vollständig ausgeführten Modellfreigabeformulars zu erstellen. Achten Sie darauf, es irgendwo sicher zu sichern, vorzugsweise sicheren Cloud-Speicher wie Dropbox oder StudioBinder. Viele Fotografen neigen dazu, eine Veröffentlichung zu scannen und die greifbaren Papiere zu verwerfen.

Für Arbeitnehmer tragen Verträge dazu bei, die Einzelheiten ihrer Beschäftigung zu klären, und haben einen Bezugspunkt für die Bedingungen dieser Beschäftigung. Sie können sich auch an den Vertrag zur Unterstützung wenden, wenn sie jemals das Gefühl haben, dass ihre Arbeit über das hinausgeht, was ursprünglich vereinbart wurde. Die kurze Antwort ist nein, sie sind sehr unterschiedlich. Wie bereits erwähnt, wird eine Modellversion von dem Talent signiert, damit der Fotograf das Bild lizenzieren oder verwenden kann. Andererseits ist ein Fotofreigabeformular ein dokument, das vom Fotografen signiert und dem Kunden übergeben wird, damit er Kopien des Werkes (z. B. Porträts, Kopfschüsse oder Hochzeitsfotos usw.) drucken kann. Freiberufler sind keine Mitarbeiter, daher können Sie mit ihnen keinen Arbeitsvertrag unterzeichnen, es sei denn, Sie beabsichtigen, sie einzustellen. Stattdessen können Sie eine unabhängige Auftragnehmervereinbarung verwenden. Beim Fotografieren von Personengruppen in der Öffentlichkeit sollte ein Veröffentlichungsformular für Fotografiemodelle von allen Personen auf dem Foto signiert werden, das sich aufgrund ihres einzigartigen Aussehens, ihrer Kleidung, ihrer Tätowierungen oder anderer Unterscheidungsmerkmale als “identifizierbar” auszeichnet.

Wenn das Foto für alles verwendet wird, was als diffamierend, beleidigend, skandalös, schädlich oder auf falsche Weise dargestellt werden kann, dann kann jede identifizierbare Person auf dem Foto, die keine Modellfreigabe unterzeichnet hat, das Recht haben, eine Klage gegen Sie einzureichen. Nachfolgend finden Sie eine Mitarbeitervertragsvorlage mit einem kostenlosen Download, mit dem Sie Ihren eigenen Vertrag erstellen können. Dieser Vertrag richtet sich an Fotografen, die aktiv Portfoliobildung mit Modellaufrufen erstellen oder Modelle aus verschiedenen Gründen haben (Workshop/Mentoring-Modellierung, Fortbildung von Portfolios usw.) Ich ging nach Los Angeles und EPR gewann das IBM-Konto für die westlichen USA, aber was langfristig noch größer war, war IBMs Konzept des “Bereitschaftsvertrages” oder das, was wir jetzt ein nationales oder globales Dienstleistungsabkommen nennen. Es ist definiert als eine Vereinbarung, bei der Unternehmen Architekten und Planungsbüros vorqualifizieren, um arbeiten auf jährlicher, vertraglicher Basis zu voreingestellten Gebühren in einer Matrix nach Größe und Umfang durchzuführen. Dies war ein neuer Ansatz für Designfirmen und wäre eine integrale Geschäftsstrategie, als ich IA gründete. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeitsverträge von einem Rechtsexperten überprüfen lassen, damit sie den lokalen Gesetzen und Branchenvorschriften entsprechen. Ich wage zu sagen, dass kein Foto, das heute kommerziell vertrieben wird, ohne digitale Manipulation ist. Aus diesem Grund sollte diese Klausel in allen Veröffentlichungsformularen für Fotografie-Urheberrechte enthalten sein, um sich selbst und diejenigen, die Ihre Fotos lizenzieren, zu schützen. Arbeitsverträge sind ein Standard für Unternehmen in fast allen Branchen.

Als Arbeitgeber hilft Ihnen der Arbeitsvertrag, Neue Mitarbeiter sehr klar mit Ihren Erwartungen zu kommunizieren.